Dankeschön!

Das Litha ist vorbei! 3 Tage Gemeinschafts-, und Mitmachfest für alle an der frischen Luft, zwischen Vogelsberg und Rhön, im satten Grün, kochend auf dem Feuer, frösteln unterm Vollmond- es war schön wie noch nie: gemeinschaftlich, freundlich, herzlich, vibrierend, lebendig- irgendwie magisch. Wir im Team sind alle noch sehr geplättet von der Wahnsinns-Atmosphäre! Wir sind immer noch berührt von den Menschen, die da waren, mit ihrer Energie, Offenheit und ihren Ideen. Wir sind hin und weg und so dankbar für die Erfahrung, was wir schaffen können- ohne Kommerz und Konsum. Wir bekommen immer noch liebevolle Nachrichten von begeisterten Gästen. Vielen lieben Dank an alle Bands, Künstler*innen, Workshopleiter*innen, Bühnenleute, Homepage-Admins, Forum-Admins, an den Infopoint, an die Willkommensheißer*innen am Eingang, sowie an das “Erste Hilfe”-, “Hygiene”-, und “Feelgood”-Management. Auch danke an das Küchenteam und die “Küche für Alle” – für euren unermüdlichen Einsatz- wir haben es echt geschafft 7 Tage lang komplett Frühstück, Mittagessen und Abendessen mit der “Feldküche” aufs “Feld” zu bringen. Über 60% waren gespendete, geschenkte und gerettete Lebensmittel, was es uns möglich macht, auch dank eurer Spenden, autark für über 300 Menschen zu kochen. Waaaaaaahnsinn!
Danke an alle lieben Helfer*innen und Unterstützer*innen, sei es per Spende oder Tatkraft!

Ihr alle seid und wart das Litha!

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!